Der Preis

Ein Qualitätssiegel zum Hören

Die Jurys

Mit Leidenschaft für Qualität

Übersicht Aktuelles

Lest! - und hört!

13.09.2016 –  aus der Kategorie: Hörbuchpreis, Presse

Ausschreibung des Deutschen Hörbuchpreises 2017

Der Westdeutsche Rundfunk und seine Partner im Verein Deutscher Hörbuchpreis schreiben zum fünfzehnten Mal die renommierte Auszeichnung aus. Alle Verlage, Produzenten und Rundfunkanstalten sind eingeladen, am Wettbewerb teilzunehmen und ihre Neuerscheinungen des laufenden Jahres bis zum 21. Oktober 2016 einzureichen.

Die festliche Verleihung des Deutschen Hörbuchpreises im Kölner WDR-Funkhaus eröffnet am Dienstag, 7. März 2017 das internationale Literaturfest lit.COLOGNE. Wie in den beiden Vorjahren wird Götz Alsmann die Veranstaltung moderieren.

Die Nominierungen werden voraussichtlich am 12. Januar 2017 veröffentlicht, die Preisträger Ende Januar und Anfang Februar 2017 bekannt gegeben.

Im Zuge organisatorischer Veränderungen entfällt ab sofort die Kategorie „Beste Verlegerische Leistung“. Im Gegenzug dürfen auf die verbliebenen sechs Kategorien jeweils maximal fünf (statt bisher drei) Titel zum Wettbewerb eingereicht werden.

Die Anmeldung erfolgt online und mit der Zusendung von 10 Belegexemplaren pro Titel.

Bitte beachten Sie die Teilnahmebedingungen und die näheren Informationen zu den einzelnen Kategorien.

Deutscher Hörbuchpreis e.V.
Geschäftsstelle

Esther-Maria Roos
Ludwigstraße 11
50667 Köln
Tel.: 0221-2035-2121

hoerbuchpreis@wdr-mediagroup.com

Aktuelles

14.03.2017 – Hörbuchpreis, Presse

Preisträger des Deutschen Hörbuchpreises in WDR 5 zu hören

Eine Pressemitteilung von WDR 5

weiter
02.02.2017 – Presse, Hörbuchpreis

Stefan Kaminski ist Preisträger in der Kategorie "Bestes Kinderhörbuch"

Der diesjährige Gewinner des Deutschen Hörbuchpreises in der Kategorie „Bestes Kinderhörbuch“ steht...

weiter

Wir danken für die freundliche Unterstützung

Partner & Sponsoren

Teilen

© 2017 Deutscher Hörbuchpreis e.V.