Der Preis

Ein Qualitätssiegel zum Hören

Die Jurys

Mit Leidenschaft für Qualität

Übersicht Aktuelles

Lest! - und hört!

Teilnahmebedingungen DHP 2017

Teilnahmeberechtigung

Zur Teilnahme am Wettbewerb berechtigt sind:

  • Hörbuchverlage
  • Produzierende Institutionen (z.B. ARD-Sender), sofern ihre Produkte von ihnen selbst oder über Hörbuchverlage vertrieben werden.
  • Download-Portale, sofern sie Eigenproduktionen oder selbst über Lizenz erworbene abgeschlossene Produktionen anbieten, die nicht anderweitig vertrieben werden. Ausgenommen sind die Angebote der Mediatheken von öffentlich-rechtlichen oder privaten Sendern.
  • Produzenten/Autoren, sofern über die Registrierung des Produkts (ISBN) eine Markt­teilnahme gegeben ist.

Teilnahmebedingungen

  • Erscheinungsjahr 2016 sowie November / Dezember 2015
  • Produktionssprache: Deutsch
  • Einreichung von 10 Beleg-Exemplaren für die Jury-Arbeit 
  • Das Hörbuch ist allgemein erhältlich, d.h. es kann von jedem Kunden im Handel, Versandhandel, Online-Handel oder per Download erworben werden
  • Grundsätzlich von einer Einreichung ausgeschlossen sind Neuauflagen und Neuzusammenstellungen bereits erschienener Titel, sofern sie nicht einen neuen, z.B. herausragenden editorischen Kontext bilden.
  • In den Kategorien „Beste Interpretin / Bester Interpret“ sollen die Originalproduktionen nicht älter als 5 Jahre sein.

 Hinweis

  • Für den DHP 2017 dürfen erstmals pro Kategorie fünf (vormals drei) Titel eingereicht werden

 

 

Aktuelles

12.01.2017 – Hörbuchpreis, Presse

Deutscher Hörbuchpreis 2017: 18 Nominierte im Finale

Die Nominierten für den Deutschen Hörbuchpreis 2017 stehen fest. In sechs Kategorien haben jeweils...

weiter
15.11.2016 – Hörbuchpreis, Presse

Frauenpower für das Hörbuch – Christine Westermann, Katty Salié und Karla Paul werden Mitglieder der Preisträgerjury 2017

Die Preisträgerjury des Deutschen Hörbuchpreises besteht aus Spezialisten, die jedes Jahr aus den...

weiter
13.09.2016 – Hörbuchpreis, Presse

Ausschreibung des Deutschen Hörbuchpreises 2017

Der Westdeutsche Rundfunk und seine Partner im Verein Deutscher Hörbuchpreis schreiben zum...

weiter

Teilen

© 2017 Deutscher Hörbuchpreis e.V.