Der Preis

Ein Qualitätssiegel zum Hören

Die Jurys

Mit Leidenschaft für Qualität

Übersicht Aktuelles

Lest! - und hört!

Deutscher Hörbuchpreis 2008 in der Kategorie »Beste Fiktion«

eich_traeume2.jpg
Träume
der hörverlag/München

Musik: Siegfried Franz,1951 / Hans Schüttler,2006
Hörbeispiel:

Kurzbeschreibung:
Menschen, die scheinbar bereits unendlich lange Zug fahren. Eltern, die ihr Kind verkaufen. Eine Familie, die vom Unbekannten vertrieben wird. Urwaldforscher, die vom Fluch des Vergessens erfasst, Leute, die von Termiten zerfressen werden. Menschen träumen, und in ihren Träumen zeigen sie ihr ureigenes Ich, ihre tiefsten Ängste und geheimsten Wünsche.

Jurybegründung:
Günter Eichs „Träume“ in der Inszenierung von Fritz Schröder-Jahn ist eine Legende der Hörspielgeschichte. Eine Produktion, die auch fünf Jahrzehnte nach der Ur-Sendung nichts an Kraft eingebüßt hat. Düster, bedrückend, brutal sind die Begebenheiten, von denen Eich – in gespenstisch lakonischem Ton – erzählt. Zu Eichs 100. Geburtstag haben fünf junge Hörspiel-Regisseure die „Träume“ neu inszeniert und beweisen, dass die Schreckensvisionen auch heute noch aufrühren.

Vita:
Günter Eich (1907-1972), ist einer der bedeutendsten deutschen Lyriker und Hörspielautoren. Sein erster Gedichtband erschien 1929, für den Rundfunk schrieb er seit Anfang der dreißiger Jahre. Seine Arbeiten für den NS-Rundfunk sind teilweise umstritten. Nach dem Krieg gehörte er zu den Mitbegründern der Gruppe 47. Für seine Werke wurde er vielfach ausgezeichnet, u.a. mit dem ersten Preis der Gruppe 47 (1950), dem Hörspielpreis der Kriegsblinden (1953) und dem Georg Büchner-Preis (1959). Eich starb 1972 in Salzburg.

Aktuelles

12.09.2018 – Presse, Hörbuchpreis

Ausschreibung des Deutschen Hörbuchpreises 2019

Der Westdeutsche Rundfunk und seine Partner im Verein Deutscher Hörbuchpreis schreiben zum...

weiter
01.02.2018 – Presse, Hörbuchpreis

Franziska Hartmann ist Preisträgerin in der Kategorie "Bestes Kinderhörbuch"

Der Gewinner des Deutschen Hörbuchpreises in der Kategorie Bestes Kinderhörbuch steht fest. Es ist...

weiter
25.01.2018 – Presse, Hörbuchpreis

Deutscher Hörbuchpreis 2018: Valery Tscheplanowa und Andreas Fröhlich für exzellente Sprecherleistungen geehrt / Sonderpreis für Eva Mattes

In sechs von sieben Kategorien stehen die Gewinner des Deutschen Hörbuchpreises 2018 fest:...

weiter

Wir danken für die freundliche Unterstützung

Teilen

© 2018 Deutscher Hörbuchpreis e.V.