Deutscher Hörbuchpreis 2008 in der Kategorie »Beste Information«

The Glenn Gould Trilogy - Ein Leben
Sony BMG/ Berlin
Hörbeispiel:

Kurzbeschreibung:
Eine Reise durch das Leben, die Musik und das Denken von Glenn Gould (1932-1982), einem der wichtigsten und bis heute legendären Pianisten.

Jurybegründung:
Autor und Regisseur Michael Stegemann, der bereits 1992 eine Gould-Biografie geschrieben hat, ist regelrecht eingetaucht in das vielschichtige und umfangreiche Originalmaterial des kanadischen Piano-Genies. Dabei ist eine Collage aus Musik, Original-Ausschnitten und –Kommentaren, Presse-Artikeln, nachgespielten Szenen und Interview-Fragmenten entstanden, die für die Kategorie „Information“ Maßstäbe setzt. Der Hörer ist gefordert und fasziniert zugleich. Spielerisch erschließt sich das komplexe Wesen Goulds. Dessen wachsende Abneigung gegen den Konzertbetrieb und die gleichzeitige Faszination über die Möglichkeiten im Studio wird fast schon körperlich fühlbar. „The Glenn Gould Trilogy“ versinkt nicht im Strom der Möglichkeiten, sondern führt auch Nicht-Gouldianer an diesen einzigartigen Musiker heran. Eine schwierige Gratwanderung zwischen Wissens-Vermittlung und Tonerlebnis, die Michael Stegemann trittsicher gemeistert hat und dem komplexen Sujet Glenn Gould überaus gerecht wird.

Vita:
Prof. Michael Stegemann
(*1956) studierte Musikwissenschaft, Romanistik, Philosophie, Kunstgeschichte und Komposition in Münster und Paris. Nach seiner Promotion arbeitete er zunächst als freier Autor und Moderator, schrieb rund zwei Dutzend Hörspiele und realisierte mehrere große Sendereihen. Er wurde 2002 auf den Lehrstuhl für historische Musikwissenschaft an die Universität Dortmund berufen und 2007 mit dem Deutschen Kritikerpreis in der Kategorie Hörfunk ausgezeichnet.

Aktuelles

– Hörbuchpreis, Presse

Deutscher Hörbuchpreis 2020: Axel Milberg erhält Sonderpreis

Sprecher und Schauspieler Axel Milberg wird mit dem Sonderpreis des Deutschen Hörbuchpreises 2020 …

weiter
– Hörbuchpreis, Presse

Deutscher Hörbuchpreis 2020 für Matthias Matschke und Sascha Maria Icks / „Leonora“ ist „Bester Podcast“

Die weiteren Gewinner*innen des Deutschen Hörbuchpreises 2020 stehen fest: Matthias Matschke erhält …

weiter
– Hörbuchpreis, Presse

Deutscher Hörbuchpreis 2020 für Camilla Renschke, Christian Berkel und Jürgen von der Lippe / „Die Jahre“ ist „Bestes Hörspiel“

Der Verein Deutscher Hörbuchpreis gibt die diesjährigen Gewinner in vier von sieben Kategorien …

weiter

Wir danken für die freundliche Unterstützung

Sponsoren 2020

Teilen

© 2020 Deutscher Hörbuchpreis e.V.