Nominiert für den Deutschen Hörbuchpreis 2012 in der Kategorie
»Bestes Kinderhörbuch«

Rico, Oskar und das Herzgebreche
Andreas Steinhöfel
Silberfisch/ WDR
Hörbeispiel:

Kurzbeschreibung:
Der nach eigener Aussage „tiefbegabte“ Rico und sein hochbegabter Freund Oskar bilden zusammen ein unschlagbares Team. Diesmal haben es die Berliner Nachbarjungen mit gebrochenen Herzen zu tun – oder, wie Rico in sein Tagebuch schreibt: mit Herzgebreche. Auch Ricos Mutter leidet daran, und sie ist zugleich Täterin und Opfer in dem spannenden Kriminalfall, den Rico und Oskar gemeinsam lösen müssen.

Aus der Jurybegründung:
Ein im besten Sinne modernes Stück, dessen Hörspielfassung große Herzenswärme und Lebensklugheit transportiert, ohne dabei belehrend und anbiedernd zu sein. Die Figuren, eingebettet in eine nüchtern und unbeschönigt dargestellte Realität, werden durchweg ernst genommen. Keine Opfergeschichte, sondern ein Abenteuer zum Verlieben.

Aktuelles

– Hörbuchpreis, Veranstaltungen, Presse

Deutscher Hörbuchpreis 2021: Die Preisträger*innen in sechs Kategorien

In einer Live-Radiosendung des Westdeutschen Rundfunks wurden heute Abend die Gewinner*innen des Deu …

weiter
– Hörbuchpreis, Presse

Deutscher Hörbuchpreis 2021: 15 Nominierte im Finale / Preisverleihung am 26. Mai 2021 live auf WDR 5

Die 15 Nominierten für den Deutschen Hörbuchpreis 2021 stehen fest: In fünf Kategorien hat die Nomin …

weiter
– Hörbuchpreis, Presse

Deutscher Hörbuchpreis 2020: Axel Milberg erhält Sonderpreis

Sprecher und Schauspieler Axel Milberg wird mit dem Sonderpreis des Deutschen Hörbuchpreises 2020 …

weiter

Wir danken für die freundliche Unterstützung

Teilen

© 2021 Deutscher Hörbuchpreis e.V.