Nominiert für den Deutschen Hörbuchpreis 2014 in der Kategorie
»Bestes Kinderhörbuch«

Eine dunkle und GRIMMige Geschichte
Adam Gidwitz
audiolino
Hörbeispiel:

Kurzbeschreibung:
Das Märchen von Hänsel und Gretel kennt wirklich jedes Kind. Aber haben die beiden im Wald tatsächlich nur die böse Hexe getroffen? Nein, die Geschwister begegnen auch einem schrecklichen Drachen und sogar dem Teufel und müssen viele Gefahren überstehen. Mehrere Märchen der Brüder Grimm hat Adam Gidwitz zu einer zusammenhängenden Geschichte mit schauerlichen, aber auch humorvollen Elementen verarbeitet.

Jurybegründung:
Einen hohen Gruselfaktor hat diese moderne Märcheninterpretation, die es versteht, Erwartungen zu wecken und bewusst nicht zu erfüllen. Stimmlich variabel macht sich Peter Kaempfe den Hörer zum gebannten Zuhörer. So entsteht eine Atmosphäre, die gleichermaßen (nicht mehr so ganz) junge und erwachsene Hörer gefangen nimmt.

Aktuelles

– Hörbuchpreis, Presse

Deutscher Hörbuchpreis 2020: Axel Milberg erhält Sonderpreis

Sprecher und Schauspieler Axel Milberg wird mit dem Sonderpreis des Deutschen Hörbuchpreises 2020 …

weiter
– Hörbuchpreis, Presse

Deutscher Hörbuchpreis 2020 für Matthias Matschke und Sascha Maria Icks / „Leonora“ ist „Bester Podcast“

Die weiteren Gewinner*innen des Deutschen Hörbuchpreises 2020 stehen fest: Matthias Matschke erhält …

weiter
– Hörbuchpreis, Presse

Deutscher Hörbuchpreis 2020 für Camilla Renschke, Christian Berkel und Jürgen von der Lippe / „Die Jahre“ ist „Bestes Hörspiel“

Der Verein Deutscher Hörbuchpreis gibt die diesjährigen Gewinner in vier von sieben Kategorien …

weiter

Wir danken für die freundliche Unterstützung

Teilen

© 2021 Deutscher Hörbuchpreis e.V.