Nominiert für den Deutschen Hörbuchpreis 2014 in der Kategorie
»Das besondere Hörbuch / Beste Science-Fiction«

Sprachlabor Babylon
Till Müller-Klug
Archiv der Jugendkulturen / WDR
Musik: Ekkehard Ehlers
Hörbeispiel:

Kurzbeschreibung:
Das „Sprachlabor Babylon“ ist führend auf dem Markt der Sprachentwickler: Mit „Hochleistungsdeutsch“ und „Überzeugungszunge“ bietet es der kaufkräftigen Kundschaft zwei unschlagbare Produkte an. Zum Nachteil derjeniger, die auf die subventionierte „Sparsprache“ angewiesen sind: Da wird schnell die Forderung nach einem "bedingungslosen Grundwortschatz" laut.

Jurybegründung:
In Till Müller-Klugs Hörspiel ist die Sprache eine Ressource, die kräftig ausgebeutet wird. Bestimmte Adjektive und Substantive werden nur noch dem, der es sich leisten kann, kostenpflichtig per Blauwellen in das Hirn gestrahlt. In der Regie von Thomas Wolfertz zur Musik von Ekkehard Ehlers kommt die ebenso präzise wie humorvolle Analyse der virtuellen Ökonomisierung der Sprache in liebevoller Ausstattung (fast) analog daher: als Buch und CD.

Aktuelles

– Hörbuchpreis, Presse

Deutscher Hörbuchpreis 2020: Axel Milberg erhält Sonderpreis

Sprecher und Schauspieler Axel Milberg wird mit dem Sonderpreis des Deutschen Hörbuchpreises 2020 …

weiter
– Hörbuchpreis, Presse

Deutscher Hörbuchpreis 2020 für Matthias Matschke und Sascha Maria Icks / „Leonora“ ist „Bester Podcast“

Die weiteren Gewinner*innen des Deutschen Hörbuchpreises 2020 stehen fest: Matthias Matschke erhält …

weiter
– Hörbuchpreis, Presse

Deutscher Hörbuchpreis 2020 für Camilla Renschke, Christian Berkel und Jürgen von der Lippe / „Die Jahre“ ist „Bestes Hörspiel“

Der Verein Deutscher Hörbuchpreis gibt die diesjährigen Gewinner in vier von sieben Kategorien …

weiter

Wir danken für die freundliche Unterstützung

Teilen

© 2021 Deutscher Hörbuchpreis e.V.