Nominiert für den Deutschen Hörbuchpreis 2014 in der Kategorie
»Das besondere Hörbuch / Beste Science-Fiction«

Macht's gut und danke für den Fisch
Douglas Adams
der Hörverlag
Hörbeispiel:

Kurzbeschreibung:
Arthur Dent kehrt nach seiner Odyssee durch den Weltraum auf die von den Vogonen gesprengte Erde zurück, die er zu seiner nicht geringen Überraschung fast unversehrt wieder vorfindet. Er lernt eine junge Frau namens Fenchurch kennen und lieben, die wie er Ungewöhnliches erlebt hat. Gemeinsam wollen sie das Rätsel der verschwundenen Delphine lösen und herausfinden, warum es die „neue“ Erde gibt.

Jurybegründung:
Auch der vierte Band der fünfbändigen Trilogie „Per Anhalter durch die Galaxis“ von Douglas Adams gibt, wie jede gute Science-Fiction, Antworten auf die Fragen der Gegenwart. Zum Beispiel auf die, warum die drittintelligenteste Lebensform auf der Erde (der Mensch) immer so unglücklich ist, oder wie die letzte Botschaft Gottes an seine Schöpfung lautet. Andreas Fröhlich leiht dem Buch mit dem tröstlichen Fazit seine einprägsame Stimme.

Aktuelles

– Hörbuchpreis, Presse

Deutscher Hörbuchpreis 2021: 15 Nominierte im Finale / Preisverleihung am 26. Mai 2021 live auf WDR 5

Die 15 Nominierten für den Deutschen Hörbuchpreis 2021 stehen fest: In fünf Kategorien hat die Nomin …

weiter
– Hörbuchpreis, Presse

Deutscher Hörbuchpreis 2020: Axel Milberg erhält Sonderpreis

Sprecher und Schauspieler Axel Milberg wird mit dem Sonderpreis des Deutschen Hörbuchpreises 2020 …

weiter
– Hörbuchpreis, Presse

Deutscher Hörbuchpreis 2020 für Matthias Matschke und Sascha Maria Icks / „Leonora“ ist „Bester Podcast“

Die weiteren Gewinner*innen des Deutschen Hörbuchpreises 2020 stehen fest: Matthias Matschke erhält …

weiter

Wir danken für die freundliche Unterstützung

Teilen

© 2021 Deutscher Hörbuchpreis e.V.