Deutscher Hörbuchpreis 2018 in der Kategorie »Bestes Kinderhörbuch«

Die furchtlose Nelli, die tollkühne Trude und der geheimnisvolle Nachtflieger
Verena Reinhardt
HÖRCOMPANY
Preisträgerin beste Interpretin: Franziska Hartmann
Hörbeispiel:

Kurzbeschreibung:
Im Wanderzirkus Woimick herrscht Chaos. Mit ihrem Zeppelin sind die Artisten im Nirgendwo gestrandet, plötzlich will kein Kunststück mehr gelingen. Werden sie etwa von geheimen Mächten sabotiert? Messerwerferin Trude und ihre Assistentin, die furchtlose Haselmaus Nelli, glauben, dass ein Verbrecher aus den eigenen Reihen am Werk ist. Sie folgen seiner Spur und lösen den Fall mit detektivischem Spürsinn – und mithilfe des Lesers, der jederzeit mitraten kann.

Begründung der Kinderjury des Ulla-Hahn-Hauses der Stadt Monheim
Ein Wanderzirkus verstaut in einem Zeppelin? Eine Fruchtfliege als Zirkusdirektor? Franziska Hartmann lässt keinen Zweifel daran, dass alles möglich ist, wenn sie jeder der 18 skurrilen Figuren eine eigene Stimme gibt. Mühelos kann man den flinken Dialogen folgen, und die Suche nach dem mysteriösen Verbrecher an Bord des Zeppelins bleibt spannend bis zuletzt. Die Interpretation von Franziska Hartmann ist ein Gewinn für den Text und bringt eine Extra-Portion Freiraum für buntes Kopfkino mit.

Begründung der Nominierungsjury:
"Die furchtlose Nelli und die tollkühne Trude" ist eine wundervolle Reise voller skurriler Wesen, deren phantasievollen Geschichten und Erlebnissen man mit Spannung und viel Freude folgt. Virtuos umgesetzt von Franziska Hartmann, die den Charakteren die passenden Stimmen, den Witz und die Spannung verleiht. Mit viel Spaß begibt man sich mit ihr auf die außergewöhnliche Reise der Figuren und durchlebt mit ihnen ein spannendes Abenteuer.

Franziska Hartmann, geboren 1984 bei München, studierte Schauspiel an der Hochschule für Musik und Theater "Felix Mendelssohn Bartholdy" in Leipzig. Schon währenddessen spielte sie an mehreren Theatern, bevor sie 2009 festes Ensemblemitglied am Thalia Theater Hamburg wurde. Dort ist sie in vielen Produktionen (z.B. Die Dreigroschenoper, Tschick oder Das Achte Leben) zu sehen. Sie arbeitet unter anderem mit den Regisseuren Antú Romero Nunes, Jette Steckel und Nicolas Stemann. Neben dem Theater ist sie als Sprecherin und Film- und Fernsehschauspielerin tätig. Unter anderem konnte man sie in mehreren „Tatorten“, in Die Zeit mit Euch und Tannbach sehen. 2017 wurde sie für ihre Rolle in dem Drama Über Barbarossaplatz von Jan Bonny auf dem FernsehfilmFestival Baden-Baden mit dem Sonderpreis für darstellerische Leistung ausgezeichnet. Für die HÖRCOMPANY las sie die Hörbücher Eleanor und Park und Schlamm.

Franziska Hartmann

©Franz Grünewald

Aktuelles

– Hörbuchpreis, Presse

Deutscher Hörbuchpreis 2020: Axel Milberg erhält Sonderpreis

Sprecher und Schauspieler Axel Milberg wird mit dem Sonderpreis des Deutschen Hörbuchpreises 2020 …

weiter
– Hörbuchpreis, Presse

Deutscher Hörbuchpreis 2020 für Matthias Matschke und Sascha Maria Icks / „Leonora“ ist „Bester Podcast“

Die weiteren Gewinner*innen des Deutschen Hörbuchpreises 2020 stehen fest: Matthias Matschke erhält …

weiter
– Hörbuchpreis, Presse

Deutscher Hörbuchpreis 2020 für Camilla Renschke, Christian Berkel und Jürgen von der Lippe / „Die Jahre“ ist „Bestes Hörspiel“

Der Verein Deutscher Hörbuchpreis gibt die diesjährigen Gewinner in vier von sieben Kategorien …

weiter

Wir danken für die freundliche Unterstützung

Sponsoren 2020

Teilen

© 2020 Deutscher Hörbuchpreis e.V.