Nominiert für den Deutschen Hörbuchpreis 2019 in der Kategorie
»Bestes Hörspiel«

Brüder
Hilary Mantel / Walter Adler (Bearbeitung und Regie)
Der Audio Verlag/ WDR
Musik: Pierre Oser
Hörbeispiel:

Kurzbeschreibung
Maximilien Robespierre, Georges Danton und Camille Desmoulins sind Freunde und teilen ein gesellschaftliches Ideal. Getrieben von ihrer Vision werden die „Brüder“ zu wichtigen Figuren in einem der größten politischen Ereignisse Europas: der Französischen Revolution. Hilary Mantels historischer Roman, erschienen 1992, schildert die Abgründe der menschlichen Natur im unerbittlichen Streben nach Macht, das aus dem Kampf um Gerechtigkeit erwächst.

Begründung der Nominierungsjury
In seiner 13-stündigen Inszenierung von Hilary Mantels Historienroman über die Akteure der französischen Revolution zeigt Regisseur Walter Adler, wie man auf akustische Weise erzählen kann, ohne dass die Soundspur den Text platt verdoppelt oder trivial illustriert. In fein differenziertem Ambiente mit der Komposition von Pierre Oser folgt man in Parallelmontagen einer ebenso spannungs- wie facettenreichen Auseinandersetzung, in deren Zentrum die Revolutionäre Danton, Desmoulins und Robespierre stehen.

Aktuelles

– Hörbuchpreis, Veranstaltungen, Presse

Deutscher Hörbuchpreis 2021: Die Preisträger*innen in sechs Kategorien

In einer Live-Radiosendung des Westdeutschen Rundfunks wurden heute Abend die Gewinner*innen des Deu …

weiter
– Hörbuchpreis, Presse

Deutscher Hörbuchpreis 2021: 15 Nominierte im Finale / Preisverleihung am 26. Mai 2021 live auf WDR 5

Die 15 Nominierten für den Deutschen Hörbuchpreis 2021 stehen fest: In fünf Kategorien hat die Nomin …

weiter
– Hörbuchpreis, Presse

Deutscher Hörbuchpreis 2020: Axel Milberg erhält Sonderpreis

Sprecher und Schauspieler Axel Milberg wird mit dem Sonderpreis des Deutschen Hörbuchpreises 2020 …

weiter

Wir danken für die freundliche Unterstützung

Teilen

© 2021 Deutscher Hörbuchpreis e.V.