Nominiert für den Deutschen Hörbuchpreis 2019 in der Kategorie
»Bestes Hörspiel«

Sie sprechen mit der Stasi. Originalaufnahmen aus dem Archiv der Staatssicherheit
Andreas Ammer, FM Einheit
der Hörverlag / WDR
Musik: FM Einheit, Saskia Klitzing, Volker Kamp
Hörbeispiel:

Kurzbeschreibung
Aus bisher unveröffentlichtem Originalton-Material des Ministeriums für Staatssicherheit der DDR haben Andreas Ammer und FM Einheit ein dokumentarisches Hörspiel geschaffen. Ihre Montage von exemplarischen Moment-aufnahmen führt ins Innere des Bespitzelungssystems mit Denunziationen, Vernehmungen und Verrat, würdigt aber ebenso den Mut zur Sabotage - etwa den „Telefonterrormenschen“, der regelmäßig anruft, um die Leitungen der Stasi zu blockieren.

Begründung der Nominierungsjury
In ihrer Verarbeitung von in schlechter Tonqualität aufgezeichneten Denunziationsanrufen und demütigenden Verhören machen Andreas Ammer und FM Einheit die Verfahrenstechniken des Unterdrückungsapparates der DDR schmerzhaft fühlbar. Der Rauheit des authentischen Materials steht eine Komposition aus Elektronik, gestopfter Trompete und melancholischen Posaunen gegenüber, die ein Gegengewicht zu den erschütternden Dokumenten der Bösartigkeit bildet.

Aktuelles

– Hörbuchpreis, Veranstaltungen, Presse

Deutscher Hörbuchpreis 2021: Die Preisträger*innen in sechs Kategorien

In einer Live-Radiosendung des Westdeutschen Rundfunks wurden heute Abend die Gewinner*innen des Deu …

weiter
– Hörbuchpreis, Presse

Deutscher Hörbuchpreis 2021: 15 Nominierte im Finale / Preisverleihung am 26. Mai 2021 live auf WDR 5

Die 15 Nominierten für den Deutschen Hörbuchpreis 2021 stehen fest: In fünf Kategorien hat die Nomin …

weiter
– Hörbuchpreis, Presse

Deutscher Hörbuchpreis 2020: Axel Milberg erhält Sonderpreis

Sprecher und Schauspieler Axel Milberg wird mit dem Sonderpreis des Deutschen Hörbuchpreises 2020 …

weiter

Wir danken für die freundliche Unterstützung

Teilen

© 2021 Deutscher Hörbuchpreis e.V.