Nominiert für den Deutschen Hörbuchpreis 2020 in der Kategorie
»Bestes Sachhörbuch«

Post von Karlheinz. Wütende Mails von richtigen Deutschen – und was ich ihnen antworte
Hasnain Kazim
der Hörverlag
Hörbeispiel:

Kurzbeschreibung:
Journalist Hasnain Kazim bekommt regelmäßig fremdenfeindliche, rassistische und beleidigende Botschaften von Lesern. Statt sie zu ignorieren, hat er vor Jahren beschlossen, den Dialog mit den Rassisten, Frustrierten und Wütenden zu suchen und seine schlagfertigen Antworten zu veröffentlichen. Das Hörbuch versammelt eine Auswahl und zeigt als ebenso unterhaltsames wie erschreckendes Zeitdokument, warum man den Hass nicht unkommentiert lassen sollte.

Begründung der Nominierungsjury:
„Post von Karlheinz“ als Hörbuch ist eine von Anfang bis Ende stimmige Ensembleleistung. Die einzelnen Sprecher bringen die kaleidoskopartige Textvorlage in allen Nuancen zur Geltung. Jeder Briefschreiber erhält einen eigenen Charakter im Dialog mit dem Empfänger und Verfasser der Antwortbriefe. Dabei gelingt es der Regie, die vielen Einzeldialoge in ein organisches Ganzes und in ein drastisches Panorama gesellschaftlicher Ressentiments zu verwandeln - absurd und komisch, aber auch bitter ernst.

Aktuelles

– Hörbuchpreis, Veranstaltungen, Presse

Deutscher Hörbuchpreis 2021: Die Preisträger*innen in sechs Kategorien

In einer Live-Radiosendung des Westdeutschen Rundfunks wurden heute Abend die Gewinner*innen des Deu …

weiter
– Hörbuchpreis, Presse

Deutscher Hörbuchpreis 2021: 15 Nominierte im Finale / Preisverleihung am 26. Mai 2021 live auf WDR 5

Die 15 Nominierten für den Deutschen Hörbuchpreis 2021 stehen fest: In fünf Kategorien hat die Nomin …

weiter
– Hörbuchpreis, Presse

Deutscher Hörbuchpreis 2020: Axel Milberg erhält Sonderpreis

Sprecher und Schauspieler Axel Milberg wird mit dem Sonderpreis des Deutschen Hörbuchpreises 2020 …

weiter

Wir danken für die freundliche Unterstützung

Teilen

© 2021 Deutscher Hörbuchpreis e.V.