Nominiert für den Deutschen Hörbuchpreis 2020 in der Kategorie
»Bestes Kinderhörbuch«

Hallo, Herr Eisbär!
Maria Farrer (übersetzt von Kathrin Köller)
Hörcompany
Hörbeispiel:

Kurzbeschreibung:
Immer muss Arthur auf seinen empfindlichen jüngeren Bruder Rücksicht nehmen, und noch dazu bekommt Liam viel mehr Aufmerksamkeit von den Eltern, die sich um ihn sorgen. Das findet Arthur ungerecht, also packt er kurzerhand seine Sachen und will weg. Aber er kommt nicht weit, denn direkt vor der Haustür steht ein riesiger Eisbär mit einem Köfferchen in den Pfoten. Ob ausgerechnet Herr Eisbär Arthur helfen kann?

Begründung der Nominierungsjury:
Es gibt Zeiten im Leben, da kann in der Tat nur ein Eisbär helfen! Hörbuchsprecher Jörg Pohl erzählt uns diese nachdenkliche Geschichte über zwei ungleiche Brüder sehr einfühlsam und mit einem Händchen für die passende Situationskomik. Mit Herrn Eisbär tritt ein bisschen Chaos, aber auch Hoffnung und Toleranz in das Leben von Arthur und seiner Familie. Jörg Pohl zeichnet gekonnt die Charaktere der Figuren und verleiht ihren Sorgen und Ängsten, aber auch ihrer Freude eine Stimme.

Aktuelles

– Hörbuchpreis, Veranstaltungen, Presse

Deutscher Hörbuchpreis 2021: Die Preisträger*innen in sechs Kategorien

In einer Live-Radiosendung des Westdeutschen Rundfunks wurden heute Abend die Gewinner*innen des Deu …

weiter
– Hörbuchpreis, Presse

Deutscher Hörbuchpreis 2021: 15 Nominierte im Finale / Preisverleihung am 26. Mai 2021 live auf WDR 5

Die 15 Nominierten für den Deutschen Hörbuchpreis 2021 stehen fest: In fünf Kategorien hat die Nomin …

weiter
– Hörbuchpreis, Presse

Deutscher Hörbuchpreis 2020: Axel Milberg erhält Sonderpreis

Sprecher und Schauspieler Axel Milberg wird mit dem Sonderpreis des Deutschen Hörbuchpreises 2020 …

weiter

Wir danken für die freundliche Unterstützung

Teilen

© 2021 Deutscher Hörbuchpreis e.V.