Der Preis

Ein Qualitätssiegel zum Hören

Die Jurys

Mit Leidenschaft für Qualität

Übersicht Aktuelles

Lest! - und hört!

Deutscher Hörbuchpreis 2020 in der Kategorie »Beste Unterhaltung«

Dusse_K__Achtsam_morden_6CD__558717_.jpg
Achtsam morden
Karsten Dusse
Random House Audio

Hörbeispiel:

Kurzbeschreibung:
Anwalt Björn Diemel wird von seiner Frau gezwungen, ein Achtsamkeits-Seminar zu besuchen, um sich als guter Vater zu beweisen, seine Ehe ins Reine zu bringen und die unausgeglichene Work-Life-Balance wiederherzustellen. Bald kann Björn das Gelernte sogar in seinen Job integrieren, allerdings anders als gedacht: Als ihm sein Mandant, ein brutaler Mafiaboss, ernsthafte Probleme bereitet, bringt er ihn kurzerhand um - natürlich nach allen Regeln der Achtsamkeit.

Begründung der Preisträgerjury:
Matthias Matschke gelingt es, der amüsanten Geschichte von Karsten Dusse um Achtsamkeit, Work-Life-Balance und notwendige Morde vom ersten Moment an seinen Stempel aufzudrücken. Mit sanfter Stimme begleitet er den Anwalt Björn Diemel auf seinem Weg, ein besserer Ehemann, Vater und Mörder zu werden. Die unsympathische Hauptfigur wird durch ihn zum Sympathieträger, während um ihn herum Konkurrenten ins Gras beißen und er die kriminelle Karriereleiter im Sturm nimmt. Ein großes Vergnügen!

Begründung der Nominierungsjury:
Die komplette Nominierungsjury war überzeugt: Unterhaltung vom ersten bis zum letzten Satz! Eine wahn-witzige Räuberpistole verbunden mit dem Lifestyle-Thema „Achtsamkeit“. Erfrischend anders und mit viel schwarzem Humor hat Dusse einen unterhaltsamen und intelligenten Krimi vorgelegt. Und die verlegerische Entscheidung, Matthias Matschke als Sprecher zu gewinnen, setzt dem Ganzen die Krone auf. Der geneigte Zuhörer spitze achtsam die Öhrchen, wenn Matschke alias RA Diemel seinen Klienten in bester Work-Life-Balance im Kofferraum austrocknen lässt....

Matthias Matschke, geboren 1968, studierte Schauspiel an der Hochschule der Künste in Berlin. Es folgten Engagements an der Volksbühne Berlin, Schaubühne am Lehniner Platz, Schauspiel Zürich und Schauspielhaus Hamburg. Seit 2011 spielt er am Wiener Burgtheater. Auf der Kinoleinwand begeisterte er nach Sonnenallee, Vollidiot und Warum Männer nicht zuhören und Frauen schlecht einparken u.a. als Oberleutnant Weber in Boxhagener Platz. Im TV war er u.a. in Krupp - Eine Familie zwischen Krieg und Frieden, Borowski und der vierte Mann, Ein starkes Team und Helen Dorn zu sehen. Für seine Hauptrolle in Der Fall Barschel wurde er mit dem Bernd Burgemeister Fernsehpreis ausgezeichnet. Matthias Matschke war bis 2012 festes Ensemblemitglied bei Ladykracher und hat mit der Rolle „Hagen“ in der Comedyserie Pastewka Kultstatus erreicht. Im Frühjahr wird die vierte Staffel der Krimiserie Professor T. ausgestrahlt, in der Matthias Matschke die Titelrolle spielt.

Matthias Matschke

© Anita Back

Teilen

© 2020 Deutscher Hörbuchpreis e.V.