Nominiert für den Deutschen Hörbuchpreis 2021 in der Kategorie
»Beste Unterhaltung«

Sweetest Fruits
Monique Truong (übersetzt von Claudia Wenner)
BONNEVOICE Hörbuchverlag/ hr
Hörbeispiel:

Kurzbeschreibung:
Lafcadio Hearn (1850-1904) war ein bedeutender Reiseschriftsteller und literarischer Weltenbummler. Aus der Perspektive dreier starker, außergewöhnlicher Frauen erzählt Monique Truong die Geschichte seines turbulentes Lebens: Neben seiner griechischen Mutter, die ihn im Kindesalter beim Vater zurücklässt, kommen seine erste Frau, eine ehemalige schwarze Sklavin aus Kentucky, und seine zweite Frau, die Tochter eines Samurai, zu Wort.

Begründung der Nominierungsjury:
Die Sprecherinnen verleihen jedem Erzählstrang des Romans einen eigenen Sound: sacht, aber schonungslos die Lebenserinnerungen der Mutter (Patrycia Ziolkowska), die aufgeregte, leidenschaftliche Erzählung der amerikanischen Ehefrau (Barbara Philipp) und die melancholisch-zärtliche Stimme seiner japanischen Witwe (Henni Jörissen), die Biografin als Erzählerin (Rebecca Madita Hundt). Mit großer Leichtigkeit entsteht ein facettenreiches Abbild des Dichters Lafcadio Hearn und seiner Lebensthemen.

© 2021 Deutscher Hörbuchpreis e.V.