Der Preis Die Jurys Die Preisträger Übersicht Aktuelles

Der Preis

Ein Qualitätssiegel zum Hören

Die Jurys

Mit Leidenschaft für Qualität

Die Preisträger

Dichter, Stimmen, Labyrinthe

Übersicht Aktuelles

Lest! - und hört!

Preisträger 2014

Sonderpreis für das Lebenswerk: Katharina Thalbach

© Lutz Edelhoff

Man vermag dem Wort nicht besser als mit Schweigen und Hören zu dienen.

(Johannes Tauler)

Über den Deutschen Hörbuchpreis

Mit dem „Deutschen Hörbuchpreis“ werden deutschsprachige Hörbuchproduktionen ausgezeichnet, die in besonderer Weise durch ihre Qualität die Stärken und Möglichkeiten des akustischen Mediums vorführen und hervorheben und die damit beispielhaft wirken.

Der „Deutsche Hörbuchpreis“ hat es sich zur Aufgabe gemacht, einerseits die Vielfalt des aktuellen Hörbuchmarktes abzubilden, andererseits durch die Auszeichnung von Produktionen einen Qualitätsstandard zu sichern. Der Preis dient Handel und Hörern zur besseren Auswahl und Orientierung, was unter der Fülle der Publikationen als gutes Hörbuch gelten kann.  Für Hörbuchproduzenten definiert der Preis Qualitätskriterien, welche die Produktion aus der Masse heben können.

Aktuelles

18.06.2014 – Presse, Veranstaltungen

Laura Maire mit "Schattengrund" auf dem Frankfurter mediacampus

Inzwischen ist es zur schönen Tradition geworden: Zum Abschluss des Wettbewerbsjahres ist der DHP...

weiter
04.04.2014 – Presse, Veranstaltungen

Frank Arnold am 8. April 2014 in der Stadtbibliothek Berlin-Mitte

Seit vielen Jahren präsentiert der Verein Deutscher Hörbuchpreis einen seiner aktuellen Preisträger...

weiter
05.03.2014 – Veranstaltungen, Presse

Der Deutsche Hörbuchpreis auf der Leipziger Buchmesse 2014

Wie in den Vorjahren präsentierte der Verein Deutscher Hörbuchpreis einige seiner frisch prämierten...

weiter

Partner & Sponsoren

Teilen

© 2014 Deutscher Hörbuchpreis e.V.