Die Kinderjury

Seit 2012 wählt eine Kinderjury das „Beste Kinderhörbuch“ aus. Die Gewinner empfinden das als einen echten „Ritterschlag", denn hier entscheiden nicht nur (junge) Fachleute, sondern auch diejenigen, für die diese Hörbücher gedacht sind!


Kinderjury für den Deutschen Hörbuchpreis 2022

Die Mitglieder der Kinderjury 2022 kommen dieses Jahr nicht aus Nordrhein-Westfalen, sondern aus Baden-Württemberg. Sie nennen sich „Die Hör-Wölfe“, und dieser Name hat einen Grund: Alle Kinder wohnen in Wolfschlugen, einer Gemeinde im Landkreis Esslingen in der Nähe von Stuttgart.

Formiert hat sich die Gruppe unter der Federführung von Tanja Liebmann-Décombe. Die Diplom-Journalistin half gerne aus, als sich abzeichnete, dass es während der Pandemie schwierig werden würde, eine Kinderjury auf die Beine zu stellen. Mit Carla (12), Charlotte (12), Léa (10), Mariella (11) und Tobias (11) hat sie fünf Kinder gefunden, die zwei wichtige Eigenschaften mitbringen: Sie sind sowohl hörbucherfahren als auch hörbuchbegeistert.

„Die Hör-Wölfe“ aus Wolfschlugen haben die schwierige Aufgabe, zu drei Endrunden-Titeln ihre Bewertungen abzugeben und nach eingehender Diskussion den Preisträger „Bestes Kinderhörbuch 2022“ zu küren. Aufgrund der Pandemie wird die Jurysitzung online stattfinden.

Unterstützt wird die Kinderjury vom Rotary Club Nürtingen-Kirchheim/Teck.


Kinderjury-Partner für den Deutschen Hörbuchpreis

Die Kinderjury 2021 war in Brühl / Rheinland beheimatet und einer privaten Initiative zu verdanken. Vier Mädchen und zwei Jungen aus verschiedenen Brühler Schulen haben in einer gut zweistündigen Zoom-Sitzung um den Gewinnertitel gerungen und sowohl ihre digitale als auch ihre Hörbuch-Kompetenz unter Beweis gestellt. 

Die Kinderjury 2020 setzte sich aus fünf Gewinner*innen des Vorlesewettbewerbs 2018/19 (Landeswettbewerb NRW) zusammen. Wir danken sehr herzlich den Mitarbeiter*innen der Abteilung Leseförderung des Börsenvereins für die Zusammenarbeit. 

Für die Kinderjury 2019 sind wir erstmals in der Landeshauptstadt fündig geworden: Die Stadtbüchereien Düsseldorf, genauer gesagt deren Stadtteilbibliotheken Benrath und Garath, haben eine fantastische Kinderjury zusammengestellt und angeleitet.

Die Kinderjury für den DHP 2018 lag in den engagierten Händen des Ulla-Hahn-Hauses der Stadt Monheim am Rhein und wurde unterstützt von den "Tonies", die das Preisgeld für diese Kategorie gesponsort haben.  

Die Kinderjury für den DHP 2017 wurde vom Literaturhaus Bonn und der Stadtbibliothek Bonn als Kooperationspartner betreut und bleibt uns in bester Erinnerung.

Die Kinderjury für den DHP 2016 wurde von den Mitarbeiterinnen der Kinderzeitung "Duda" (DuMont Rheinland) ausgewählt und betreut, das Preisgeld stifteten die DEVK Versicherungen.

Die Kinderjury 2015 wurde durch das Engagement des „Jungen Literaturhauses Köln“ und der DEVK Versicherungen unterstützt.

Die Kinderjury der Jahre 2012 bis 2014 wurde ausgesucht und betreut von der Redaktion des Kindermagazins ZEIT LEO.

Wir danken allen Kooperationspartnern für die materielle und tatkräftige Unterstützung und die gute Zusammenarbeit!

Aktuelles

– Hörbuchpreis, Veranstaltungen, Presse

Deutscher Hörbuchpreis 2021: Die Preisträger*innen in sechs Kategorien

In einer Live-Radiosendung des Westdeutschen Rundfunks wurden heute Abend die Gewinner*innen des Deu …

weiter
– Hörbuchpreis, Presse

Deutscher Hörbuchpreis 2021: 15 Nominierte im Finale / Preisverleihung am 26. Mai 2021 live auf WDR 5

Die 15 Nominierten für den Deutschen Hörbuchpreis 2021 stehen fest: In fünf Kategorien hat die Nomin …

weiter
– Hörbuchpreis, Presse

Deutscher Hörbuchpreis 2020: Axel Milberg erhält Sonderpreis

Sprecher und Schauspieler Axel Milberg wird mit dem Sonderpreis des Deutschen Hörbuchpreises 2020 …

weiter

Wir danken für die freundliche Unterstützung

Teilen

© 2021 Deutscher Hörbuchpreis e.V.