Preisträger des Deutschen Hörbuchpreises 2016

Dies sind die Gewinner des Jahres 2016 - mit den Begründungen der beiden Jurys und einer Hörprobe des Titels:

Sonderpreis: Oliver Rohrbeck, Jens Wawrczeck und Andreas Fröhlich ("Die drei ???")

Erstmals nimmt ein Ensemble den Sonderpreis des Deutschen Hörbuchpreises für herausragende Leistungen im Hörbuchgenre entgegen: Oliver Rohrbeck, Jens Wawrczeck und Andreas Fröhlich als "Die drei ???".
Begründung des Vereins Deutscher Hörbuchpreis:
"Seit 1979 sind Oliver Rohrbeck, Jens Wawrczeck und Andreas Fröhlich „Die drei ???". Ihre unbändige Freude am Spiel mit dem gesprochenen Wort, die Generationen geprägt hat, lässt sie Arenen füllen und Rekorde brechen. Als Schauspieler, Synchronsprecher und Produzenten verkörpern sie die vielfältigen Möglichkeiten im Umgang mit Stimme, Wort und Klang."

Aktuelles

– Hörbuchpreis, Presse

Deutscher Hörbuchpreis 2020: Axel Milberg erhält Sonderpreis

Sprecher und Schauspieler Axel Milberg wird mit dem Sonderpreis des Deutschen Hörbuchpreises 2020 …

weiter
– Hörbuchpreis, Presse

Deutscher Hörbuchpreis 2020 für Matthias Matschke und Sascha Maria Icks / „Leonora“ ist „Bester Podcast“

Die weiteren Gewinner*innen des Deutschen Hörbuchpreises 2020 stehen fest: Matthias Matschke erhält …

weiter
– Hörbuchpreis, Presse

Deutscher Hörbuchpreis 2020 für Camilla Renschke, Christian Berkel und Jürgen von der Lippe / „Die Jahre“ ist „Bestes Hörspiel“

Der Verein Deutscher Hörbuchpreis gibt die diesjährigen Gewinner in vier von sieben Kategorien …

weiter

Wir danken für die freundliche Unterstützung

Sponsoren 2020

Teilen

© 2020 Deutscher Hörbuchpreis e.V.