Nominiert für den Deutschen Hörbuchpreis 2011 in der Kategorie
»Beste Interpretin«

Lebensbeschreibung der Erzbetrügerin und Landstörzerin Courage
Hans Jacob Christoffel von Grimmelshausen
Eichborn
Nominiert als beste Interpretin: Barbara Nüsse
Hörbeispiel:

Kurzbeschreibung:
Zu Zeiten des dreißigjährigen Krieges bewegten sich die Frauen in eng definierten gesellschaftlichen und moralischen Vorgaben. Doch die Landstörzerin Courage lässt sich davon nicht einschüchtern: Sie ist in ihrem Leben Marketenderin, Soldatin, Prostituierte und schließlich Zigeunerkönigin. Ihr ganzes Leben schlägt sich die schöne und kluge Courage selbstbewußt in einer Männerwelt durch. Und mehr noch, sie behauptet sich. Dabei ist sie auf dem Schlachtfeld mindestens genau so geschickt wie beim Rekrutieren geeigneter Ehemänner. Sie heiratet sieben Mal.

Aus der Jurybegründung:
Barbara Nüsse macht durch ihre überzeugende Haltung einen barocken Text erstaunlich gegenwärtig. Ihre stimmliche Interpretation der hoch anspruchsvollen Vorlage, lässt den Text mit großer Leichtigkeit in einen faszinierenden Dialog mit dem Hörer treten. Trotz dieser Leichtigkeit drängt sich Barbara Nüsse niemals in den Vordergrund.

< Zurück zur Liste

Aktuelles

– Hörbuchpreis, Presse

Deutscher Hörbuchpreis 2021: 15 Nominierte im Finale / Preisverleihung am 26. Mai 2021 live auf WDR 5

Die 15 Nominierten für den Deutschen Hörbuchpreis 2021 stehen fest: In fünf Kategorien hat die Nomin …

weiter
– Hörbuchpreis, Presse

Deutscher Hörbuchpreis 2020: Axel Milberg erhält Sonderpreis

Sprecher und Schauspieler Axel Milberg wird mit dem Sonderpreis des Deutschen Hörbuchpreises 2020 …

weiter
– Hörbuchpreis, Presse

Deutscher Hörbuchpreis 2020 für Matthias Matschke und Sascha Maria Icks / „Leonora“ ist „Bester Podcast“

Die weiteren Gewinner*innen des Deutschen Hörbuchpreises 2020 stehen fest: Matthias Matschke erhält …

weiter

Wir danken für die freundliche Unterstützung

Teilen

© 2021 Deutscher Hörbuchpreis e.V.