Nominiert für den Deutschen Hörbuchpreis 2013 in der Kategorie
»Beste verlegerische Leistung«

pressplay 3 - Die Anthologie der freien Hörspielszene
Claes Neuefeind (Hg.)
mairisch Verlag
Musik: Various
Hörbeispiel:

Kurzbeschreibung:
21 aktuelle Hörspiele unterschiedlichster Länge mit über acht Stunden Gesamtlaufzeit ermöglichen einen Überblick über das Schaffen freier Hörspielmacher im gesamten deutschsprachigen Raum: Inszeniertes und Collagiertes, Fiktives und Reales, Nachdenkliches und Amüsantes. Sie demonstrieren exemplarisch den kreativen Einfallsreichtum und die thematische Vielschichtigkeit der freien Szene.

Jurybegründung:
Der dritte Teil der Anthologie ist – wie schon seine Vorgänger von 2006 und 2008 – eine verdienstvolle Leistung des Herausgebers Claes Neuefeind sowie des Verlags. Der freien Szene mit ihren ungebundenen und experimentellen Werken Gehör zu verschaffen, stellt eine erfreuliche Bereicherung für die Branche dar. Die Edition schafft ein wichtiges Forum für junge Autoren und verhilft nicht wenigen dieser Stücke zum Sprung ins Radio und zu einem großen Publikum.

Aktuelles

– Hörbuchpreis, Presse

Deutscher Hörbuchpreis 2020: Axel Milberg erhält Sonderpreis

Sprecher und Schauspieler Axel Milberg wird mit dem Sonderpreis des Deutschen Hörbuchpreises 2020 …

weiter
– Hörbuchpreis, Presse

Deutscher Hörbuchpreis 2020 für Matthias Matschke und Sascha Maria Icks / „Leonora“ ist „Bester Podcast“

Die weiteren Gewinner*innen des Deutschen Hörbuchpreises 2020 stehen fest: Matthias Matschke erhält …

weiter
– Hörbuchpreis, Presse

Deutscher Hörbuchpreis 2020 für Camilla Renschke, Christian Berkel und Jürgen von der Lippe / „Die Jahre“ ist „Bestes Hörspiel“

Der Verein Deutscher Hörbuchpreis gibt die diesjährigen Gewinner in vier von sieben Kategorien …

weiter

Wir danken für die freundliche Unterstützung

Teilen

© 2021 Deutscher Hörbuchpreis e.V.