– aus der Kategorie: Veranstaltungen, Presse

Maria Koschny liest! Der Deutsche Hörbuchpreis auf der Leipziger Buchmesse

Schon traditionell präsentierte der Deutsche Hörbuchpreis auf der Leipziger Buchmesse die „frischgekrönten“ Preisträger des Jahres im ARD-Hörbuchforum.

Besonderes Highlight war in diesem Jahr die Lesung mit Maria Koschny aus „Das Jahr, nachdem die Welt stehen blieb“. Maria Koschny, die auch bekannt ist als die deutsche Stimme von Jennifer Lawrence in „Die Tribute von Panem“, hat den Deutschen Hörbuchpreis 2015 als „Beste Interpretin“ erhalten.

Auf der Bühne des ARD-Hörbuchforums waren ebenfalls dabei: 

Marc Sieper, Leiter von Lübbe Audio. Das Feature „Easy does it. CRO, die Maske und der ganze Rest“ wurde als „Beste verlegerische Leistung ausgezeichnet.

Anne Tucholski, Programmleiterin von tacheles!/ROOF Music, kann sich neben der Auszeichnung für den „Besten Interpreten“ – Frederick Lau für „Es bringen“ -  auch über das „Beste Sachhörbuch“ freuen. Es gewann der Titel „Das Hohe Haus – Ein Jahr im Parlament“, gelesen vom Autor Roger Willemsen.

Eckdaten:
Samstag, 14.3.2015, 16.00 Uhr bis 17.00 Uhr
Leipziger Buchmesse; ARD-Hörbuchforum, Halle 3 Stand C400
Moderation:     Esther-Maria Roos, Deutscher Hörbuchpreis e.V.

Maria Koschny

© Raphael Bruggey

Aktuelles

– Hörbuchpreis, Presse

Deutscher Hörbuchpreis 2022: Die Preisträger:innen

Die Gewinner:innen des Deutschen Hörbuchpreises 2022 wurden am Abend des 15.3.2022 in einer …

weiter
– Hörbuchpreis, Presse

Deutscher Hörbuchpreis 2022: 18 Nominierte im Finale / Preisverleihung am 15. März 2022 live bei WDR 5

Die 18 Nominierten für den Deutschen Hörbuchpreis 2022 stehen fest. In sechs Kategorien hat die Nomi …

weiter
– Hörbuchpreis, Veranstaltungen, Presse

Deutscher Hörbuchpreis 2021: Die Preisträger*innen in sechs Kategorien

In einer Live-Radiosendung des Westdeutschen Rundfunks wurden heute Abend die Gewinner*innen des Deu …

weiter

Wir danken für die freundliche Unterstützung

Teilen

© 2022 Deutscher Hörbuchpreis e.V.