Nominiert für den Deutschen Hörbuchpreis 2017 in der Kategorie<
»Bestes Hörspiel«

Eine Schneise
Händl Klaus (Autor), Erik Altorfer (Regie), Martin Schütz (Musik)
Der gesunde Menschenversand/ Westdeutscher Rundfunk
Hörbeispiel:

Kurzbeschreibung:
14 Bienenvölker sind am Waldrand in Brand gesteckt worden, geblieben ist eine Schneise der Zer-störung. Polizist Peter ermittelt wegen Brandstiftung und trifft in der Ödnis auf Dorflehrerin Kathrin und ihren pubertierenden Sohn Lukas, der in Peter seinen ersehnten Vater zu finden glaubt. Doch es kommt ein Vierter hinzu: Imker Wim, der seine Bienen verloren hat. Ist er vielleicht Lukas' Vater? Die Spurensuche im Wald wird zur Identitätssuche des Jungen.

Begründung der Nominierungsjury:
Wenn sich in den rhythmisierten Sätzen des Hörspiels "Eine Schneise" die Figuren gegenseitig ins Wort fallen und ihre Sätze vervollständigen, dann erzeugt das nicht nur komische Effekte, sondern verweist auch darauf, dass sich in diesem hervorragend besetzten Vierpersonenstück die Figuren einen gemeinsamen Sprachkörper teilen. Die Dialogführung ist vielschichtig, die Struktur des Textes musikalisch, was in der Inszenierung von Erik Altorfer und der Komposition von Martin Schütz kongenial umgesetzt wird.

Aktuelles

– Hörbuchpreis, Veranstaltungen, Presse

Deutscher Hörbuchpreis 2021: Die Preisträger*innen in sechs Kategorien

In einer Live-Radiosendung des Westdeutschen Rundfunks wurden heute Abend die Gewinner*innen des Deu …

weiter
– Hörbuchpreis, Presse

Deutscher Hörbuchpreis 2021: 15 Nominierte im Finale / Preisverleihung am 26. Mai 2021 live auf WDR 5

Die 15 Nominierten für den Deutschen Hörbuchpreis 2021 stehen fest: In fünf Kategorien hat die Nomin …

weiter
– Hörbuchpreis, Presse

Deutscher Hörbuchpreis 2020: Axel Milberg erhält Sonderpreis

Sprecher und Schauspieler Axel Milberg wird mit dem Sonderpreis des Deutschen Hörbuchpreises 2020 …

weiter

Wir danken für die freundliche Unterstützung

Teilen

© 2021 Deutscher Hörbuchpreis e.V.