Nominierungen des Deutschen Hörbuchpreises 2019

Auf Grundlage der Longlist hat die Nominierungsjury jeweils drei Titel pro Kategorie für den Deutschen Hörbuchpreis 2019 nominiert. Hier stellen wir die Anwärter auf den Preis mit einer inhaltlichen Kurzbeschreibung und einer Hörprobe vor:

Beste Interpretin

  • Annette Hess
    Hörbuch Hamburg Verlag
    Preisträgerin: Eva Meckbach
  • Carole Fives / Anne Braun (Übers.)
    Lübbe Audio
    Nominiert als beste Interpretin: Iris Berben
  • Jennifer Clement / Nicolai von Schweder-Schreiner (Übers.)
    »Gun Love«
    BUCHFUNK Verlag
    Nominiert als beste Interpretin: Edith Stehfest

Bester Interpret

  • Éric Vuillard / Nicola Denis (Übers.)
    speak low
    Nominiert als bester Interpret: Michael Rotschopf
  • Thomas Bernhard
    der Hörverlag / hr
    Nominiert als bester Interpret: Peter Simonischek
  • Kazuo Ishiguro / Hermann Stiehl (Übersetzung)
    Random House Audio
    Preisträger: Gert Heidenreich

Bestes Sachhörbuch

Bestes Hörspiel

Bestes Kinderhörbuch

Beste Unterhaltung

© 2020 Deutscher Hörbuchpreis e.V.